Coverart for item
The Resource Basiswissen Softwaretest : Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester - Foundation Level nach ISTQB-Standard

Basiswissen Softwaretest : Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester - Foundation Level nach ISTQB-Standard

Label
Basiswissen Softwaretest : Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester - Foundation Level nach ISTQB-Standard
Title
Basiswissen Softwaretest
Title remainder
Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester - Foundation Level nach ISTQB-Standard
Creator
Contributor
Subject
Genre
Language
ger
Summary
Hauptbeschreibung Mit dem 'Certified-Tester'-Programm existiert ein international standardisiertes Aus- und Weiterbildungsschema für Softwaretester. Dieses Buch umfasst den benötigten Stoff zum Ablegen der Prüfung 'Certified Tester' (Foundation Level) nach dem Standard des International Software Testing Qualifications Board (ISTQB) und ist auch für das Selbststudium geeignet. Aus dem Inhalt: Grundlagen des Softwaretestens, Testen im Softwarelebenszyklus, Statischer und dynamischer Test, Testmanagement, Testwerkzeuge. Die 4. Auflage ist konform zum neuen Lehrplan des ISTQB für den Fo
Member of
Cataloging source
EBLCP
http://library.link/vocab/creatorName
Spillner, Andreas
Dewey number
005.1
Index
index present
LC call number
QA76.76.Q35 .S384 2012
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • dictionaries
  • bibliography
http://library.link/vocab/relatedWorkOrContributorName
Linz, Tilo
Series statement
ISQL-Reihe
http://library.link/vocab/subjectName
  • Computer technicians
  • Computer software
  • Electronic data processing personnel
  • Computer technicians
  • Electronic data processing personnel
Label
Basiswissen Softwaretest : Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester - Foundation Level nach ISTQB-Standard
Instantiates
Publication
Note
6.3.3 Schätzung des Testaufwands
Bibliography note
Includes bibliographical references and index
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Vorwort; Inhalt; Vorwort zur 1. Auflage; Geleitwort von David Parnas; Geleitwort von Martin Pol; Geleitwort von Dorothy Graham; 1 Einleitung; 2 Grundlagen des Softwaretestens; 2.1 Begriffe und Motivation; 2.1.1 Fehlerbegriff; 2.1.2 Testbegriff; 2.1.3 Softwarequalität; 2.1.4 Testaufwand; 2.2 Fundamentaler Testprozess; 2.2.1 Testplanung und Steuerung; 2.2.2 Testanalyse und Testdesign; 2.2.3 Testrealisierung und Testdurchführung; 2.2.4 Testauswertung und Bericht; 2.2.5 Abschluss der Testaktivitäten; 2.3 Psychologie des Testens; 2.4 Allgemeine Prinzipien des Softwaretestens
  • 2.5 Ethische Leitlinien2.6 Zusammenfassung; 3 Testen im Softwarelebenszyklus; 3.1 Das allgemeine V-Modell; 3.2 Komponententest; 3.2.1 Begriffsklärung; 3.2.2 Testobjekte; 3.2.3 Testumgebung; 3.2.4 Testziele; 3.2.5 Teststrategie; 3.3 Integrationstest; 3.3.1 Begriffsklärung; 3.3.2 Testobjekte; 3.3.3 Testumgebung; 3.3.4 Testziele; 3.3.5 Integrationsstrategien; 3.4 Systemtest; 3.4.1 Begriffsklärung; 3.4.2 Testobjekt und Testumgebung; 3.4.3 Testziele; 3.4.4 Probleme in der Systemtestpraxis; 3.5 Abnahmetest; 3.5.1 Test auf vertragliche Akzeptanz; 3.5.2 Test auf Benutzerakzeptanz
  • 3.5.3 Akzeptanz durch Systembetreiber3.5.4 Feldtest; 3.6 Test nach Änderungen; 3.6.1 Testen nach Softwarewartung; 3.6.2 Testen nach Weiterentwicklung; 3.6.3 Testen bei inkrementeller Entwicklung; 3.7 Grundlegende Testarten; 3.7.1 Funktionaler Test; 3.7.2 Nicht funktionaler Test; 3.7.3 Strukturbezogener Test; 3.7.4 Änderungsbezogener Test und Regressionstest; 3.8 Zusammenfassung; 4 Statischer Test; 4.1 Strukturierte Gruppenprüfungen; 4.1.1 Grundlagen; 4.1.2 Reviews; 4.1.3 Grundlegende Vorgehensweise; 4.1.4 Rollen und Verantwortlichkeiten; 4.1.5 Reviewarten; 4.2 Statische Analyse
  • 4.2.1 Compiler als statisches Analysewerkzeug4.2.2 Prüfung der Einhaltung von Konventionen und Standards; 4.2.3 Durchführung der Datenflussanalyse; 4.2.4 Durchführung der Kontrollflussanalyse; 4.2.5 Ermittlung von Metriken; 4.3 Zusammenfassung; 5 Dynamischer Test; 5.1 Blackbox-Verfahren; 5.1.1 Äquivalenzklassenbildung; 5.1.2 Grenzwertanalyse; 5.1.3 Zustandsbezogener Test; 5.1.4 Ursache-Wirkungs-Graph-Analyse und Entscheidungstabellentechnik; 5.1.5 Anwendungsfallbasierter Test; 5.1.6 Allgemeine Bewertung der Blackbox-Verfahren; 5.2 Whitebox-Verfahren; 5.2.1 Anweisungstest
  • 5.2.2 Zweigtest/Entscheidungstest5.2.3 Test der Bedingungen; 5.2.4 Weitere Whitebox-Verfahren; 5.2.5 Allgemeine Bewertung der Whitebox-Verfahren; 5.2.6 Instrumentierung und Werkzeugunterstützung; 5.3 Intuitive und erfahrungsbasierte Testfallermittlung; 5.4 Zusammenfassung; 6 Testmanagement; 6.1 Testorganisation; 6.1.1 Testteams; 6.1.2 Aufgaben und Qualifikation; 6.2 Testplanung; 6.2.1 Qualitätssicherungsplan; 6.2.2 Testkonzept; 6.2.3 Priorisierung des Tests; 6.2.4 Kriterien für Teststart und Testende; 6.3 Kosten- und Wirtschaftlichkeitsaspekte; 6.3.1 Fehlerkosten; 6.3.2 Testkosten
Control code
798535949
Extent
1 online resource (311 pages).
Form of item
online
Isbn
9783864912023
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
http://library.link/vocab/ext/overdrive/overdriveId
cl0500000208
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)798535949
Label
Basiswissen Softwaretest : Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester - Foundation Level nach ISTQB-Standard
Publication
Note
6.3.3 Schätzung des Testaufwands
Bibliography note
Includes bibliographical references and index
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Vorwort; Inhalt; Vorwort zur 1. Auflage; Geleitwort von David Parnas; Geleitwort von Martin Pol; Geleitwort von Dorothy Graham; 1 Einleitung; 2 Grundlagen des Softwaretestens; 2.1 Begriffe und Motivation; 2.1.1 Fehlerbegriff; 2.1.2 Testbegriff; 2.1.3 Softwarequalität; 2.1.4 Testaufwand; 2.2 Fundamentaler Testprozess; 2.2.1 Testplanung und Steuerung; 2.2.2 Testanalyse und Testdesign; 2.2.3 Testrealisierung und Testdurchführung; 2.2.4 Testauswertung und Bericht; 2.2.5 Abschluss der Testaktivitäten; 2.3 Psychologie des Testens; 2.4 Allgemeine Prinzipien des Softwaretestens
  • 2.5 Ethische Leitlinien2.6 Zusammenfassung; 3 Testen im Softwarelebenszyklus; 3.1 Das allgemeine V-Modell; 3.2 Komponententest; 3.2.1 Begriffsklärung; 3.2.2 Testobjekte; 3.2.3 Testumgebung; 3.2.4 Testziele; 3.2.5 Teststrategie; 3.3 Integrationstest; 3.3.1 Begriffsklärung; 3.3.2 Testobjekte; 3.3.3 Testumgebung; 3.3.4 Testziele; 3.3.5 Integrationsstrategien; 3.4 Systemtest; 3.4.1 Begriffsklärung; 3.4.2 Testobjekt und Testumgebung; 3.4.3 Testziele; 3.4.4 Probleme in der Systemtestpraxis; 3.5 Abnahmetest; 3.5.1 Test auf vertragliche Akzeptanz; 3.5.2 Test auf Benutzerakzeptanz
  • 3.5.3 Akzeptanz durch Systembetreiber3.5.4 Feldtest; 3.6 Test nach Änderungen; 3.6.1 Testen nach Softwarewartung; 3.6.2 Testen nach Weiterentwicklung; 3.6.3 Testen bei inkrementeller Entwicklung; 3.7 Grundlegende Testarten; 3.7.1 Funktionaler Test; 3.7.2 Nicht funktionaler Test; 3.7.3 Strukturbezogener Test; 3.7.4 Änderungsbezogener Test und Regressionstest; 3.8 Zusammenfassung; 4 Statischer Test; 4.1 Strukturierte Gruppenprüfungen; 4.1.1 Grundlagen; 4.1.2 Reviews; 4.1.3 Grundlegende Vorgehensweise; 4.1.4 Rollen und Verantwortlichkeiten; 4.1.5 Reviewarten; 4.2 Statische Analyse
  • 4.2.1 Compiler als statisches Analysewerkzeug4.2.2 Prüfung der Einhaltung von Konventionen und Standards; 4.2.3 Durchführung der Datenflussanalyse; 4.2.4 Durchführung der Kontrollflussanalyse; 4.2.5 Ermittlung von Metriken; 4.3 Zusammenfassung; 5 Dynamischer Test; 5.1 Blackbox-Verfahren; 5.1.1 Äquivalenzklassenbildung; 5.1.2 Grenzwertanalyse; 5.1.3 Zustandsbezogener Test; 5.1.4 Ursache-Wirkungs-Graph-Analyse und Entscheidungstabellentechnik; 5.1.5 Anwendungsfallbasierter Test; 5.1.6 Allgemeine Bewertung der Blackbox-Verfahren; 5.2 Whitebox-Verfahren; 5.2.1 Anweisungstest
  • 5.2.2 Zweigtest/Entscheidungstest5.2.3 Test der Bedingungen; 5.2.4 Weitere Whitebox-Verfahren; 5.2.5 Allgemeine Bewertung der Whitebox-Verfahren; 5.2.6 Instrumentierung und Werkzeugunterstützung; 5.3 Intuitive und erfahrungsbasierte Testfallermittlung; 5.4 Zusammenfassung; 6 Testmanagement; 6.1 Testorganisation; 6.1.1 Testteams; 6.1.2 Aufgaben und Qualifikation; 6.2 Testplanung; 6.2.1 Qualitätssicherungsplan; 6.2.2 Testkonzept; 6.2.3 Priorisierung des Tests; 6.2.4 Kriterien für Teststart und Testende; 6.3 Kosten- und Wirtschaftlichkeitsaspekte; 6.3.1 Fehlerkosten; 6.3.2 Testkosten
Control code
798535949
Extent
1 online resource (311 pages).
Form of item
online
Isbn
9783864912023
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
http://library.link/vocab/ext/overdrive/overdriveId
cl0500000208
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)798535949

Library Locations

    • Ellis LibraryBorrow it
      1020 Lowry Street, Columbia, MO, 65201, US
      38.944491 -92.326012
    • Engineering Library & Technology CommonsBorrow it
      W2001 Lafferre Hall, Columbia, MO, 65211, US
      38.946102 -92.330125
Processing Feedback ...