Coverart for item
The Resource Die Wiener Hofburg 1835-1918 : der Ausbau der Residenz vom Vormärz bis zum Ende des "Kaiserforums", Werner Telesko

Die Wiener Hofburg 1835-1918 : der Ausbau der Residenz vom Vormärz bis zum Ende des "Kaiserforums", Werner Telesko

Label
Die Wiener Hofburg 1835-1918 : der Ausbau der Residenz vom Vormärz bis zum Ende des "Kaiserforums"
Title
Die Wiener Hofburg 1835-1918
Title remainder
der Ausbau der Residenz vom Vormärz bis zum Ende des "Kaiserforums"
Statement of responsibility
Werner Telesko
Contributor
Subject
Language
ger
Summary
"Die Wiener Hofburg zählt zu den historisch und künstlerisch bedeutendsten Profanbaukomplexen Europas. Als Regierungssitz der Herzöge und Erzherzöge von Österreich, der römisch-deutschen Könige und Kaiser sowie der Kaiser von Österreich stand sie vom 13. Jahrhundert bis 1918 im Mittelpunkt europäischer Politik. Diese zentrale Position spiegelt sich in der baulichen Entwicklung der Hofburg wider: von der mittelalterlichen Kastellburg des Schweizertraktes führt sie über Palastbauten der Renaissance und des 17. Jahrhunderts, die als Amalienburg, Stallburg und Leopoldi- nischer Trakt erhalten geblieben sind, zu den großen, nur zum Teil realisierten Ausbauprojekten unter Kaiser Karl VI. - Hofbibliothek, Hofstallungen, Reichskanzleitrakt, Winterreitschule, Michaelertrakt - und Maria Theresia. Mit dem nie vollendeten ,,Kaiserforum" wurde schließlich im 19. Jahrhundert versucht, die Hofburg dem neu geschaffenen urbanen Kontext der Ringstraße zu integrieren. Dennoch erhielt die Hofburg nie ein einheitliches Erscheinungsbild; beinahe alle Planungen, die in diese Richtung tendierten, blieben Papier; dies gilt auch für die repräsentativen Projekte, die nach 1918 bis in die 1940er Jahre entstanden. Der architektonischen und städtebaulichen Komplexität der Hofburg steht eine bemerkenswert geringe Beachtung und unzureichende Würdigung durch die Kunst- und Architekturgeschichte gegenüber. Dieses Desiderat hat die Kommission für Kunstgeschichte der Österreichischen Akademie der Wissenschaften zum Anlass genommen, ein groß angelegtes Forschungsprojekt zu entwickeln. Rund 20 Wissenschafter - Kunsthistorikerinnen und Kunsthistori ker, Bauarchäologen, Historikerinnen und Historiker, Gartenhisto riker und Filmwisschafterinnen - untersuchen breit angelegte Themenkreise: Planungs-, Bau- und Funktionsgeschichte, Architektur und Gartenanlagen, urbanistischer Kontext, bildnerische Ausstattung und Einrichtung und die dahinter stehenden programmatischen Konzepte von Bauherren und Architekten."--Publisher's website
Member of
Cataloging source
OHX
Illustrations
  • illustrations
  • maps
Index
index present
LC call number
NA7721.V6
LC item number
W535 2012
Literary form
non fiction
Nature of contents
bibliography
http://library.link/vocab/relatedWorkOrContributorName
Telesko, Werner
Series statement
  • Veröffentlichungen zur Kunstgeschichte
  • Denkschriften / Österreichische Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-Historische Klasse
  • Veröffentlichungen zur Bau- und Funktionsgeschichte der Wiener Hofburg
Series volume
  • 15
  • 446.
  • Bd. 4
http://library.link/vocab/subjectName
  • Historic buildings
  • Palaces
  • Habsburg, House of
  • Hofburg (Vienna, Austria)
  • Vienna (Austria)
Label
Die Wiener Hofburg 1835-1918 : der Ausbau der Residenz vom Vormärz bis zum Ende des "Kaiserforums", Werner Telesko
Instantiates
Publication
Note
Academy publication
Bibliography note
Includes bibliographical references and indexes
Carrier category
volume
Carrier category code
  • nc
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
Einleitung -- Die hofburg unter Kaiser Ferdinand I. (1835-1848) -- Zwischen revolution und Hofmuseen-Wettbewerb. Die ersten Regierungsjahre Kaiser Franz Josephs I. (1848-1866/1868) -- Die Idee ,,Kaiserforum" (1866/1868-1871) -- Die Verwirklichung des Hofburg-Ausbaues durch Gottfried Semper und Carl Hasenauer (1871-1894) -- Die Integration der ,,alten" in die ,,neue" Hofburg. Zur Bedeutung der alten Residenz in der zweiten Jahrhunderthälfte -- Die ,,Vollendung" der Neuen Berg. Fortführen und Scheitern des Hofburgausbaues (1894-1918) -- Die Hofburg im Kontext
Control code
815379585
Dimensions
28 cm
Extent
544 pages
Isbn
9783700172314
Isbn Type
(hd.bd.)
Media category
unmediated
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • n
Other physical details
illustrations (chiefly color), color maps
System control number
(OCoLC)815379585
Label
Die Wiener Hofburg 1835-1918 : der Ausbau der Residenz vom Vormärz bis zum Ende des "Kaiserforums", Werner Telesko
Publication
Note
Academy publication
Bibliography note
Includes bibliographical references and indexes
Carrier category
volume
Carrier category code
  • nc
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
Einleitung -- Die hofburg unter Kaiser Ferdinand I. (1835-1848) -- Zwischen revolution und Hofmuseen-Wettbewerb. Die ersten Regierungsjahre Kaiser Franz Josephs I. (1848-1866/1868) -- Die Idee ,,Kaiserforum" (1866/1868-1871) -- Die Verwirklichung des Hofburg-Ausbaues durch Gottfried Semper und Carl Hasenauer (1871-1894) -- Die Integration der ,,alten" in die ,,neue" Hofburg. Zur Bedeutung der alten Residenz in der zweiten Jahrhunderthälfte -- Die ,,Vollendung" der Neuen Berg. Fortführen und Scheitern des Hofburgausbaues (1894-1918) -- Die Hofburg im Kontext
Control code
815379585
Dimensions
28 cm
Extent
544 pages
Isbn
9783700172314
Isbn Type
(hd.bd.)
Media category
unmediated
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • n
Other physical details
illustrations (chiefly color), color maps
System control number
(OCoLC)815379585

Library Locations

    • Ellis LibraryBorrow it
      1020 Lowry Street, Columbia, MO, 65201, US
      38.944491 -92.326012
Processing Feedback ...